Im Rahmen unserer Gesprächsreihe „ComIn Talk“ sind Sie herzlich eingeladen zu unserem Themenabend

Digitale Geschäftsmodelle: Grow or Go?

Es ist nicht mehr eine Frage der verfügbaren Technologie, sondern vielmehr eine Frage der richtigen Strategie, ob ein digitales Geschäftsmodell marktfähig sein kann. Hier gilt es für Start-Ups neue, skalierbare Ansätze zu schaffen und für etablierte Unternehmen den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen und umzudenken. Die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle erfordert ein tiefgründiges Umdenken in Unternehmen und den Mut neue Wege zu gehen.

Welche digitalen Geschäftsmodelle haben sich etablieren können? Welche nicht? Was können potentielle Hindernisse und Erfolgsfaktoren sein? Der 31. ComIn Talk möchte Antworten auf diese Fragen finden. Keynotes von Andreas Weiss (eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln) und Alexander Hochgürtel (Q.One GmbH, Essen) vertiefen das Thema.

In der anschließenden Podiumsdiskussion stehen unterschiedliche Ansätze zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und deren Rahmenbedingungen im Fokus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und eine spannende Diskussion.

18:00 Uhr     Eintreffen
18:15 Uhr     Begrüßung – Hubert Martens, networker NRW e.V.; Jochen Fricke, Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
18:30 Uhr     Impulsreferate – Andreas Weiss, Alexander Hochgürtel
19:30 Uhr     Podiumsdiskussion – Andreas Weiss, Alexander Hochgürtel, Sebastian Kowitz, Prof. Dr. Stefan Tewes, Susanne Hegemann (Moderation)
Anschließend Get-together

Klicken Sie hier um zur Einladungskarte zu gelangen >>>

Andreas Weiss Andreas Weiss
ist seit 1998 Kompetenzleiter beim eco – Verband der Internetwirtschaft – E-Business und Cloud, und leitet seit 2010 EuroCloud Deutschland_eco e.V. Seit 2018 verantwortet er zusätzlich beim eco – Verband der Internetwirtschaft den Geschäftsbereich Digitale Geschäftsmodelle und ist Mitglied der Geschäftsleitung.

Alexander Hochgürte_134x200l Alexander Hochgürtel
ist bei der Q.One GmbH aus Essen verantwortlich für die strategische und organisationale Entwicklung. Bereits während des Studiums gründete er sein erstes Startup im digitalen Marketing. Als internationaler Managementberater unterstützte er Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Innovationen im digitalen Kontext.

Sebastian Kowitz
ist Geschäftsführer und Gründer der talpasolutions GmbH aus Essen. Das Bergbau Start-Up überzeugte kürzlich den Hightech-Gründerfond von einer Finanzierung über 1,5 Mio. Euro.

Stefan Tewes_134x200 Prof. Dr. Stefan Tewes
ist Professor für Organisationsentwicklung, Business Models und Digitale Transformation an der FOM. Er ist an der Umsetzung des Digital Managements im neuen M.Sc. maßgeblich beteiligt.