OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der zweite ComIn talk mit dem Thema „Renaissance des Internets – neue Chancen für den Handel?“ fand reges Interesse: Rund 100 Interessierte aus Essen und der Region folgten der Einladung und erlebten einen spannenden Abend mit hochkarätigen Referenten aus der E-Commerce-Szene. Prof. Dr. Tobias Kollmann, Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship und einer der Gründungsgesellschafter der derzeit größten, virtuellen Gebrauchtwagenbörse im europäischen Internet (Auto-Scout24 GmbH), blickte auf die Entwicklung von Handel und Internet zurück und wagte mit einigen Ideen und Szenarien einen Blick in die Zukunft des E-Business. Dr. Markus Krechting, Direktor Marketing, Kommunikation und Neue Medien bei der neckermann.de GmbH, gewährte den Gästen einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Online-Händlers in Europa.

Teilnehmer:

Stefan Laurin

(Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Ruhr, Bochum; Moderator)

Jochen Fricke

(stellvertretender Geschäftsführer der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft)

Prof. Dr. Tobias Kollmann

(Lehrstuhl für e-business und e-entrepreneurship, Universität Duisburg-Essen)

Dr. Markus Krechting

(Leiter Marketing, Kommunikation & neue Medien, neckermann.de, Gütersloh)

Theodor Damann

(Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Essen)

Karl-Heinz Kazmeier

(Geschäftsführer des Essener Technologie- und Entwicklungs-Centrum)