ETE_ComInTalk_background_17

Die Veranstaltungsreihe ComIn Talk kombiniert auf einmalige Weise konstruktiv-kritische Diskussionen aktueller Themen aus den Branchen IT und Medien mit hochkarätigen Referenten und lebhaften Podiumsrunden. Das anschließende Get-together am außergewöhnlichen Buffet bietet Gästen und Referenten die optimale Gelegenheit zum ausgiebigen Networking und zum intensiven, fachlichen Austausch. Die Veranstaltung richtet sich an alle IT- und Medien-Interessierte sowie an Entscheider aus Wirtschaft und Politik im regionalen Umfeld – ein Konzept, das aufgeht.

Initiator des ComIn Talk war das ETEC. Mit dem Thema „Lernen von China“ lockte der erste ComIn Talk am 24. Oktober 2005 zahlreiche Besucher in das Foyer des ComIn start und vermittelte einen interessanten Einblick in die kulturellen und wirtschaftlichen Besonderheiten Chinas. Damals diskutierten Klaus Helsper (Leiter Internationales Geschäft der NATIONAL-BANK AG, Essen), Dr. Peter Scholz (Referatsleiter Außenwirtschaft Asien/Pazifik des Wirtschaftsministeriums NRW), Prof. Wolfgang Luan (Präsident des Chinesischen Industrie- und Handelsverbandes in Deutschland), Mathias Kamp (Redakteur der WirtschaftsWoche, Düsseldorf), Veronika Lühl (Leiterin Außenwirtschaft der IHK zu Essen), Karl-Heinz Kazmeier (Geschäftsführer des ETEC) unter Leitung von Thomas Hüser.

In den letzten zehn Jahren fanden bereits 25 ComIn Talk-Veranstaltungen zu verschiedenen Themen statt.

Der ComIn Talk hat sich in der Metropole Ruhr mittlerweile zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender etabliert und lockt immer wieder zahlreiche Interessierte in das ComIn, das Essener Kompetenzzentrum für Kommunikation und Informationstechnologie.